Caol Ila | aged 26 years | The Tasteful 8

The Tasteful 8 sind eine ambitionierte Serie des Brühler Whiskyhauses, die anlässich mehrerer Tasting-Events mit Food-Pairing erschienen ist. Caol Ila aus der Tasteful 8 Serie, 26 Jahre alt, gereift im Refill Bourbon Hogshead. Gerade mal 42,4%vol. Alkohol sind nach dieser Reifezeit übrig geblieben, es wurde also Zeit, dass der Whisky in die Flasche kam. Die Farbe ist klares Gold, das Fass war zurückhaltend im Abgeben von Farbstoffen. Knapp 265 € kostet die Flasche und ist tatsächlich auch einige Wochen nach Verkaufsstart noch erhältlich. Das ist selten bei ADOS, aber 8 Flaschen auf einen Streich sind auch für Hardcore Fans eine Herausforderung. Ich selbst probiere diese Preiskategorie auch als Sample nur äußerst selten und nur, weil mich das Set interessiert hat. Also bin ich sehr gespannt.

WeiterlesenCaol Ila | aged 26 years | The Tasteful 8

Johnnie Walker | Green Label | aged 15 years

Johnnie Walker - ok, hier spalten sich die Meinungen der Nerds. Klar, über Red Label müssen wir nicht reden. Aber auch die anderen sind für mich eher uninteressant. Ich mixe nicht, ich brauche keine kosmetisch aufgearbeiteten Blends, deren jeweiliges Image vornehmlich vom Marketing und weniger von der Qualität bestimmt ist. Das geht vielen so - aber der Green Label gilt ein wenig als Ausnahme. Mit dem Green Label hat Diageo einen Johnnie Walker auf den Markt gebracht, der auch bei den Whisky-Nerds ein gewisses Renommée hat. Das liegt vor allem daran, dass er ein Age Statement hat und nur Malts geblendet wurden. Der Whisky enthält Spirits von Talisker, Linkwood, Cragganmore und Caol Ila.

WeiterlesenJohnnie Walker | Green Label | aged 15 years

Caol Ila | Whisky of Voodoo | aged 11 years

Brave New Spirits entern den Whiskymarkt mit illuster benamten Abfüllungen. Da gibt es die Guerilla Casks oder wie hier die Whiskys of Voodoo. Bisher war das vor allem viel Budenzauber um recht normale Bottlings. Also schauen wir mal, wieviel Voodoo dieser Caol Ila macht. Ist ja auch so ein Marketing-Ding: Da wird geheimnisvoll von Voodoo und rostigen Kessel geraunt, es schreibt aber jeder Shop dazu, dass es Caol Ila ist. Und das ist weder Voodoo noch rostig, das ist Islay Massen-Whisky, sorry.

WeiterlesenCaol Ila | Whisky of Voodoo | aged 11 years

Whisky for Two | Islay – elegante Smoker und stinkige Biester

Whisky for Two - zwei Whiskys und ein paar Gedanken über das Tasting hinaus. Wer mal auf Islay war, möchte dort auf jeden Fall wieder hin. Weil es einem aber an fast jedem Ort in Schottland so geht, schafft man es am Ende doch eher selten, den Traum in die Realität zu holen. Umso besser, dass es reichlich Whisky von der Insel gibt, um zumindest von Zeit zu Zeit verträumt mit dem Glas in der Hand da zu sitzen und zu träumen, man sitze oberhalb der Hafenbucht von Portnahaven und aus den kleinen weißen Häusern wehe der Rauch des Torffeuers im Kamin über die Bucht.

WeiterlesenWhisky for Two | Islay – elegante Smoker und stinkige Biester

Caol Ila | A Dream of Scotland | Limburg 2022

A Dream of Scotland again. Marco Bonn veröffentlicht neue Abfüllung in recht hoher Frequenz - und sie sind ruckzuck ausverkauft. Und tatsächlich stammten einige der leckersten Caol Ilas, die ich bisher hatte, aus dem Brühler Whiskyhaus. Dies ist ein 10jähriger, der im italienischen Rotweeinfass nachgereift wurde. Das ist ein recht weit gespannter Begriff, sei's drum - der Whisky schimmert leicht rötlich und könnte Spaß machen.

WeiterlesenCaol Ila | A Dream of Scotland | Limburg 2022

Caol Ila | 2010 – 2022 | Signatory Cask Strength Collection

Fèis Ìle macht Station bei der größten Brennerei auf Islay. Ich mag Caol Ila, auch wenn es eine Großbrennerei von Diageo ist. Vor allem mag ich die unabhängigen Abfüllungen, die es zum Glück zuhauf und leider immer teurer auf dem Markt gibt. Herauszuheben sind hier sicherlich die ADOS-Abfüllungen vom Brühler Whiskyhaus. Dies ist eine Abfüllung in der Cask Strength Collection von Signatory. Also eine der berühmten Blumenvasen. Und typisch für die aktuellen Abfüllungen ist der Whisky recht dunkel. Die einen nennen das dann aktive Fässer, andere, wie Getränke Weiser sagen es nüchterner: Gefärbt, wenn auch nicht mit Zuckercouleur. Auf dem Etikett ist die initiale Reifung im Refill Hogshead angegeben, auf die ein 11monatiges Finish im Fresh Sherry Butt folgte. Also im generischen seasoned Butt …

WeiterlesenCaol Ila | 2010 – 2022 | Signatory Cask Strength Collection

Caol Ila | 2011 – 2021 | Un-Chillfiltered Collection

Ein unspektakulärer Caol Ila aus der Un-Chillfiltered Collection von Signatory. Diesmal mal nicht aus unnatürlich dunklen Sirupfässern, sondern aus zwei Hogsheads, die einen schön golden leuchtenden Whisky gereift haben. Der Caol Ila ist 9 Jahre alt und im Gegensatz zu vielen der aktuell erhältlichen Caol Ilas im gleichen Alter fair und angemessen bepreist. Auch ein Jahr nach der Veröffentlichung ist er noch für 50 € erhältlich.

WeiterlesenCaol Ila | 2011 – 2021 | Un-Chillfiltered Collection

Caol Ila | aged 14 years | The Old Friends

Michel Reick ist der Master Mind hinter verschiedenen Marken. Hier habe ich einen Caol Ila aus der The Old Friends Serie. Alle Marken sind inzwischen unter dem Dach von Kirsch Import, behalten aber die Handschrift des Whisky Druiden, der die Whiskys weiterhin verantwortet. Ein 14jähriger Tawny Port gereifter Caol Ila ist natürlich vielversprechend und daher war er - trotz der 120 € Ausgabepreis - schnell aus den Regalen verschwunden. Der Portwein hat einen roten Farbstich im dunklen Gold hinterlassen.

WeiterlesenCaol Ila | aged 14 years | The Old Friends

Caol Ila | aged 13 years | A Dream of Scotland

Es gibt immer mal wieder Caol Ilas in der A Dream of Scotland Reihe des Brühler Whiskyhauses von Marco Bonn - und meist sind sie lecker. Dies ist eine besondere Abfüllung für die ein Bourbon- Barrel mit Teilen eines Sherry-Casks vermählt wurde und für 24 Monate in zwei Amarone-Fässern gefinisht wurde. Triple Wood matured heißt das am Ende, auch wenn das Etikett keine genaue Auskunft über die die Reifung gibt. Auf dem Etikett ist eine haariger, alter Krieger, hager und muskulös - schauen wir mal, ob diese Abfüllung für die Friends of ADOS auch die Muskeln spielen lässt.

WeiterlesenCaol Ila | aged 13 years | A Dream of Scotland

Port Askaig | 10th Anniversary Edition | 55,8%vol.

Port Askaig ist die Islay Marke von Elixir Distillers, die zur Zeit eine eigene Distillery in der Nähe von Port Ellen planen, bisher aber nur gesourcten Whisky abfüllen. Zum 10jährigen Jubiläum gibt es eine 10jährigen Whisky in Fassstärke. Port Askaig ist der Fährhafen an der Nordküste, gleich nebenan liegt Caol Ila, ein Stück weiter dann Bunnahabhain. Bei diesem soll es sich aber um Caol Ila handeln. Ist ja immerhin die Distillery mit dem höchsten Ausstoß auf der bommenden Whiskyinsel.

WeiterlesenPort Askaig | 10th Anniversary Edition | 55,8%vol.