The Tasteful Weekend | Ardnamurchan - OSWAs Best New Distillery 2022

Die westlichste Distillery auf Scotland Mainland ist auch eine der neuen, jungen Distilleries, die mit einem neuen Ethos an die Whisky-Produktion gehen. Ardnamurchan liegt sehr abgelegen auf der gleichnamigen Halbinsel oberhalb der Isle of Mull. Hier kommt man nicht einfach so vorbei, wie bei manch anderer Brennerei in Schottland, hier muss man hin wollen. Und das werden zukünftig sicherlich immer mehr Whisky-Nerds wollen, denn seit die ersten Whiskys der 2014 in Betrieb gegangenen Distillery verfügbar sind, werden die gelobt und gehypt. Und nun wurde die Brennerei Ende des Jahres 2022 bei den Online Scotch Whisky Awards (OSWA) zur Best New Distillery 2022 ernannt.

Ardnamurchan und die OSWAs passen gut zusammen, denn Award und Brennerei gehören zur jungen, innovativen Whisky-Szene jenseits der Konzerne und der Awards für die immergleichen Mainstream-Whiskys. Die OSWAs wurden von den Whisky-Tubern Ralfy Mitchell (ralfy.com) und Roy Duff (Aqvavitae) initiiert. Hinter ihnen stehen aber zahlreiche weitere Blogger und eine offene Abstimmung in der Community.

Und Ardnamurchan? Die Distillery gehört zum unabhängigen Abfüller Adelphi und versucht sich wie etliche der neuen Brennereien als nachhaltige Distillery für ehrliche Whiskys zu etablieren. Die Brennerei nutzt erneuerbare Energien aus Wasserkraft und Biomasse. Ziel ist die Produktion eines Whiskys, der zur Westküste passt, robust und maritim ist. Ardnamurchan brennt torfige und nicht getorfte Whiskys. Die Brennerei hat eine Kapazität von 500.000 Litern purem Alkohol, produziert werden etwa 400.000.

Isle of Mull, looking to the Mainland | © Klaus Bölling, www.boelling.de

Es gibt viele neue Brennereien, die meisten haben sich Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben und versuchen Whisky aus lokalen Rohstoffen zu brennen. am Ende wird es darauf ankommen, welche dieser Brennereien nicht nur das Ziel der Nachhaltigkeit erreicht, sondern dabei auch wiedererkennbare, eigenständige Whiskys produziert. Schon jetzt gibt es viel zu viele zu junge und zu verwechselbare neue Whiskys, die oftmals zu unverschämten Preisen verkauft werden. Noch scheint das zu funktionieren.

Ardnamurchan hat die Chance, sich hervorzuheben. Auch deren Whiskys sind noch sehr jung, sie haben aber schon einen eigenen Charakter, erreichen mit guter Fassauswahl und rauchigen Aspketen eine gewisse Reife. Sicherlichspielt hier auch eine Rolle, dass Adelphi einer der unabhängigen Abfüller ist, die auf gute Qualität achten und Charles MacLean eine Whisky-Ikone als Berater mit dabei ist.

The Tasteful Weekend | Ardnamurchan - OSWAs Best New Distillery 2022