Glenburgie | Single Cask Seasons - Summer 2019 | Vintage 2007

matured in a 1st fill Sherry Butt | 48,7%vol. | aged 12 years

un-chillfiltered

chillfiltered

natural colour

coloured

un-peated

peated

Die Single Cask Seasons sind eine von Signatory exklusiv für Kirsch Import abgefüllt Serie. Die Sommer Edition 2019 ist ein sherrygefinishter Glenburgie, der fast mahagonyfarben in der Flasche ist. Glenburgie ist eine der Destillen, die hauptsächlich für Blends produzieren (Ballantines) und daher meist bei den unabhängigen Abfüllern zu finden sind.

Nosing

In der Nase ist vor allen süßer Sherry präsent, Honig und Sirup sind spürbar, etwas Vanille. Herbe Aromen sind weniger präsent, am Ende kommt etwas Holz. Hauptsächlich ist aber eine Honignote da, die etwas aufdringlich wirkt. Dahinter kommen dann gemischte Gewürze und gedünstete Äpfel und Birnen.

Taste

Im Mund ist der Alkohol trotz der nur 48,7%vol. prickelnd, die süße Sherrynote ist vorhanden, der Whisky ist süffig, es fehlen aber die Früchte und die Kräuter. Der Sherry wirkt daher etwas aufgesetzt mit einem Industriehonig-Aroma im Vordergrund. Das Sherryfass bringt Süße und Farbe – aber wenig Würze. Wasser verträgt der Whisky allenfalls einen Hauch, er wird dann schnell fad und unangenehm bitter. Obwohl es first fill war, wirkt das Fass nicht frisch und lebendig.

Finish

Es fehlen die tieferen Töne, die die Farbe erwarten lässt. Der Whisky ist nicht wirklich komplex und anhaltend, hat am Ende eine störende Bitterkeit und Schärfe.

Conclusion

Ein brauchbarer aber kein außergewöhnlicher Dram. Es fehlen Eleganz und Ausgewogenheit. Einer der modernen, überbewerteten und zu teueren Whiskys aus der Signatory Kollektion, der eher farbdominiert ist und zu wenig Komplexität mitbringt. Es ist ein austauschbarer 12jähriger Sherry-Whisky, der statt rund 80 €, für die er auch Ende 2021 noch erhältlich ist, höchsten 50 € kosten dürfte.

84 Punkte

In den Highlands | © Klaus Bölling, www.boelling.de

Glenburgie Distillery

foundet: 1810 | Region: Speyside
Owner: Chivas Brothers (Pernod Ricard)
Capacity: 4.250.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2022

Glenburgie gehört zu den Brennereien des Konzerns Pernod Ricard und ist einer der Lead Malts des Ballantines Blended Scotch, des zweitmeist verkauften blended Scotch Whiskys weltweit (was die Hälfte der Menge des Leaders Johnnie Walker ist …).

Von Seiten des Konzern gibt es wenig Interesse an einer eigenständigen Präsentation der Brennerei. Zwei Single Malts mit 15 und 18 Jahren erscheinen unter dem Hauptlabel Ballantines, eine eigene Website der Brennerei gibt es nicht.

Signatory Vintage

Der unabhängige Abfüller wurde 1988 von Andrew Symington gegründet. Ursprünglich sollten berühmte Persönlichkeiten die Abfüllungen unterzeichnen (Signatory), was aber wohl nie stattfand.

2002 übernahm Andrew Symington die Edradour Distillery von Pernod Ricard. Dort lagern heute auch viele der Signatory Fässer.