Redbreast | Single Pot Still Irish Whiskey | 10 Year Old

Bourbon & Oloroso | 59,1%vol. | Triple Distilled | Batch 1

un-chillfiltered

chillfiltered

natural colour

coloured

un-peated

peated

cask strength

Weiter geht’s in der irischen Woche rund um den St. Patrick’s Day am 17. März. Heute mit der Suche nach dem typisch irischen Whiskey.

Was ist überhaupt typisch irischer Whiskey? Vielleicht am ehesten so einer: Redbreast ist ein Single Pot Still Irish Whiskey, triple distilled, cask strength, ten year old. Es gibt in der Core Range von Redbreast immer mal wieder einen 12jährigen Cask Strength. Die 10jährige Abfüllung ist speziell für die Members of the Birdhouse, eine Art Fanclub, herausgebracht worden.

Nosing

Im Nosing startet der Whiskey mit starken Aromen. Trotz der fast 60%vol. ist der Alkohol nicht spürbar, sondern eher eine frische Note, die fruchtige und nussige Aromen trägt. Es sind dunkle und tropische Früchte, die zusammen mit gerösteten Haselnüssen und Marzipan und einer würzigen Kräuternote zu identifizieren sind. Mit etwas Wasser wird die Nussnote noch stärker und gibt dem Whiskey eine besondere Kraft.

Taste

Im Mund ist der Antritt ebenfalls nicht alkoholgetragen – die Stärke kommt aber nach einigen Sekunden auf der Zunge und ist dann zu prickelnd. Mit Wasser wird der Whiskey milder und die Aromatik bleibt auf der kräftigen, dunkelfruchtigen Seite. Da sind reife Kirschen und Brombeeren, es kommt aber auch eine tropische Note mit reifer, saftiger Mango. Dies wird getragen von einer nussigen Note mit kräftiger Schokolade. Der Whiskey ist nur mäßig süß.

Finish

Im Nachklang bleiben die nussigen Töne, das Holz ist deutlich ohne Muffigkeit oder ausgelaugte Töne.

Conclusion

Ein kräftiger Potstill-Whiskey, der mehr auf der nussig-holzigen als auf der fruchtigen Seite ist, trotzdem aber schöne, konzentrierte Früchte aufweisen kann. Das ist ein Whiskey für den langsamen Genuss am Abschluss des Abends.

Donegal, Ireland © Klaus Bölling, www.boelling.de

Midleton Distillery

foundet: 1975 | Region: Ireland, Co. Cork
Owner: Irish Distillers (Pernod Ricard)
Capacity: 64.000.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2022

Midleton ist die größte irische Distillery. 1975 wurde in der neu errichteten, hochmodernen Distillery die Produktion aller Marken der 1966 aus der Fusion von John Powers, Jameson und Cork Distillers hervorgegangenen Irish Distillers hergestellt. Bis zur Eröffnung der Cooley Distillery durch John Teeling 1987 war Midleton der einzige produzuierende Destillerie-Komplex in der Republik Irland.

In Midleton wird sowohl auf Potstills als auch Columnstills gebrannt. Die drei 75.000 Liter Brennblasen gelten als die weltweit größten Potstills.