Blair Athol | 18 Jahre | Douglas Laing | 1998 - 2017

Sherry Butt | 48,4%vol. | Single Cask

Ein ehrwürdiger Blair Athol aus dem Sherry Butt, 18 Jahre alt aus der Old Particular Serie von Douglas Laing. Das verspricht viel.

Auf der Flasche ist nicht vermerkt, ob es sich um Cask Strength handelt, allerdings sprechen 298 Flaschen zusammen mit nur noch 48,4%vol. für einen ordentlichen Angels Share. Und was den Engeln mundet, sollte gut sein. Die Farbe ist dunkles Kupfer.

Nosing

Der Whisky kommt mit kräftigen Fruchtsaftaromen an die Nase, warmer Orangensaft mit etwas Zimt und Nelke. Dazu kommt Vanille gefolgt von einer leicht herben Kräuter-Anis-Bonbonnote. Holz und etwas Marzipan – lecker!

Taste

Der Antritt ist sanft aber mit kräftigen Aromen, Nussschkolade, Mandeln, Marzipan und etwas Holz. Die Schokolade ist kräftig aber nicht bitter, der Whisky bleibt auf seiner süß-würzigen Seite mit Kräuterbonbons vom Jahrmarktstand.

Finish

Im Finish bleiben die nussig-holzigen Noten mit Kräutern und Schokolade. Der Alkohol ist trotz weniger als 50%vol. kräftig.

Conclusion

Hier wurde in einem ordentlichen Fass gereift, nicht in einem dieser modernen, klebrigen Sherry-Sirup-Fässer, mit denen die Sherrybomben zugekleistert werden.
Ein toller Blair Athol, ein wunderbarer Whisky!

90 Punkte

In den Highlands oberhalb des Örtchens Blair Atholl | © Klaus Bölling, www.boelling.de

Ein edler Whisky für besondere Tage muss auch an der Bar stehen. Eigentlich ist das der Glendronach 21 Parliament. Leider ist der im Preis so abgehoben, dass ein Nachkauf ausgeschlossen ist.

Auch dieser Blair Athol ist natürlich nicht mehr erhältlich. Es ist ein schöner, sherry-gereifter Whisky, der nichts gemein hat mit den dunklen Monstern, die unverständlicherweise oft gehypt werden. Schade, dass es heute Whiskys wie diesen kaum mehr gibt – zumindest nicht zu einem fairen Preis. Slainte!

Blair Athol Distillery

foundet: 1798 | Region: Highlands
Owner: Diageo
Capacity: 2.800.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2021

Blair Athol ist eine der meistbesuchten Distillerys in Schottland, was auch an der guten Lage in dem hübschen Ort Pitlochry an der Hauptverkehrsader A 9 liegt.

Zum Glück gibt es die typischen Highland Whiskys der Brenner bei häufig bei unabhänigen Abfüllern. Diageo selbst bietet nur eine 12jährige Flora & Fauna Abfüllung, die gefärbt und kühlgefiltert ist.

Douglas Laing & Co

Der unabhängige Abfüller wurde 1948 von Douglas Laing gegründet. Lange Zeit führten seine beiden Söhne Fred und Stewart die Firma – seit 2013 gehen sie getrennte Weg. Stewart gründete Hunter Laing, Douglas Laing wird nun von Fred Laing und seiner Tochter Cara geführt.

Douglas Laing ist einer der großen unabhängigen Abfüller mit Reihen wie den Remarkable Regional Malts oder Einzelfässern in der Old Particular Serie.