Unnamed Speyside | 2007 – 2021 | Un-Chillfilterd Collection

Unnamed Speyside, klar, das kann nur Macallen sein. Und so findet man diesen Hinweis auch bei einer Abfüllung aus der gleichen Fass-Serie in der Base als handschriftliche Ergänzung auf dem Etikett. Immerhin ist die Art der Bezeichnung der Fass-Nummer identisch mit der, die Signatory bei einer anderen Edrington Brennerei verwendet: Highland Park. Ok, damit haben wir vielleicht einen Hinweis, dass es sich um Fässer von Edrington handelt. Die haben aber neben der berühmten (und eigentlich zu ignorierenden) Brennerei in der Speyside auch noch Glenrothes. Und der Whisky? Helles Gold aus Refill Butts mit 46,0%vol. und 14 Jahren Alter abgefüllt und für unter 50 € erhältlich. Das macht neugierig, egal woher er stammt.

WeiterlesenUnnamed Speyside | 2007 – 2021 | Un-Chillfilterd Collection

As We Get It | Highland Single Malt | 109° Proof

As We Get It - Wie wir es bekommen: Ian MacLeod Distillers füllen hier unaufgeregte Whiskys ab. Dies ist ein Highland Single Malt aus einer unbekannten Distillery, abgefüllt ohne Alter - aber auch ohne Farbe und Kühlfilterung. Und verkauft wird er für unter 50 €. Schnäppchen?

WeiterlesenAs We Get It | Highland Single Malt | 109° Proof

A Dream of Scotland | Cigar Malt | Fifth Edition

Ein Cigar Malt aus dem Brühler Whiskyhaus. Cigar Malt, das steht nicht nur bei ADOS für sherrylastige, schwere Whiskys, bei denen die Brennerei eher nebensächlich ist. So auch hier, sie wird nicht genannt. Der Whisky muss sich gegen eine Zigarre behaupten können, er muss im besten Fall die Aromen der Zigarre unterstützen (oder die Zigarre die Aromen des Whiskys, egal …) Die Farbe ist zumindest rotgolden und dunkel. That's Sherry, Baby!

WeiterlesenA Dream of Scotland | Cigar Malt | Fifth Edition

A Dream of Scotland | Cigar Malt | aged 17 years

Ein Cigar Malt - ich bin Nichtraucher. Was soll ich also mit diesem Whisky? Whisky genießen und Rauchen passen doch eigentlich auch nicht zusammen, denn Rauchen verhunzt unseren Geschmack. Auf der anderen Seite finden wir ja gerade in den Sherry-Whiskys immer wieder Tabaknoten und Aromen, die zu einer Zigarre passen. Also dann: Passt der Cigar Malt auch für Nichtraucher? Er ist satte 17 Jahre alt und hat einen wunderbaren roten Kupferton und stammt aus einer nicht genannten Distillery.

WeiterlesenA Dream of Scotland | Cigar Malt | aged 17 years

Unnamed Orkney | 2006 – 2021 DRU 17/A65 #17 | Signatory Vintage

Signatory hat scheinbar etliche Fässer mit Highland Park Destillat vom 14. Februar 2006 in den Lagerhäusern. Zumindest erscheinen seit einigen Jahren immer wieder Abfüllungen mit an diesem Tag destilliertem, unbekannten Orkney Whisky, von dem alle wissen, dass es nicht Scapa ist. Und wer zweifelt, muss einfach nur schmecken. Ob das hier auch klappt? Der Whisky stammt aus einem Refill Sherry Butt, ist inzwischen 15 Jahre alt und hat eine schöne goldgelbe Farbe. Nach einem fragwürdigen original Sherrymonser Highland Park, könnte das ein Whisky sein, der Highland Park Charakter hat.

WeiterlesenUnnamed Orkney | 2006 – 2021 DRU 17/A65 #17 | Signatory Vintage

A Highland Distillery | 2008 – 2021 | The Single Malts of Scotland

Aus dem Parcel 7 der Single Malts of Scotland von Elixir Distillers kommt dieser Highland Whisky aus einer nicht näher bezeichneten Distillery. Auch zu den Fässern gibt es keine Angaben - außer dass es drei Fässer waren. Zumindest ist er ungefärbt und nicht kühlgefiltert, hat 48%vol., eine Altersangabe von 12 Jahren und ist mit ca. 60 € im Dezember 2021halbwegs bezahlbar. Der dunkle Bernsteinton verspricht ordentliche Fässer. Und ein bisschen ist bei undisclosed Highland ja immer die Hoffnung, dass es Clynelish ist …

WeiterlesenA Highland Distillery | 2008 – 2021 | The Single Malts of Scotland

Secret Highland | 2006 – 2020 | Whisky Doris

Secret Highlands aus einer Brennerei in Sutherland? Das könnte ein unabhängig abgefüllter Clynelish sein. Ist das erkennbar? In der Base wird dieser Whisky gut bewertet. 14 Jahre refill Hogshead - dafür ist die Farbe eher hell. Von der Farbe könnte dies auch ein Bourbon Release sein.

WeiterlesenSecret Highland | 2006 – 2020 | Whisky Doris

Secret Speyside | 17 Jahre | A Dream of Scotland

Marco Bonn vom Brühler Whiskyhaus gehört mit der Serie A Dream of Scotland zu den profilierten unabhängigen Abfüllern in Deutschland. Die Whiskys haben nicht nur durch die ausgefallenen Label ein eigenes Profil, sondern auch durch den Hang zu schweren Sherryaromen oder dreckiger Rauchigkeit. Dies ist eine schwere, süße Sherryabfüllung.

WeiterlesenSecret Speyside | 17 Jahre | A Dream of Scotland