Tomatin | aged 18 years | Distillery Bottling

46,0%vol. | Oloroso Sherry Casks

un-chillfiltered

chillfiltered

natural colour

coloured

un-peated

peated

cask strength

Single Cask

Ein 18jähriger Tomatin mit einem mehr als 2jährigen Finish im Oloroso Sherry Cask, ungefärbt, nicht kühlgefiltert und abgefüllt mit 46,0%vol., erhältlich für um die 80 €. Das hört sich in diesen Tagen erstmal ganz gut an. Tomatin war einst eine der produktivsten schottischen Brennereien – heute setzt man auf etwas weniger Masse. Mit 5 Mio l Alkohol ist man aber immer noch gut dabei.

Nosing

Das sind schöne, runde Whisky-Aromen. Der Whisky hat ein Süße, die mit den fruchtigen Aromen eine gute Basis für leichte Würze und etwas nussiges Holz ist. Hier geht es nicht um ein außergewöhnliches Aromenprofil – hier geht es um ausgewogene Aromen mit etwas Komplexität, die aber nicht zu eigenständig werden soll.

Taste

Auf einer Grundlage von süßem Vanillegebäck entfalten sich fruchtige Aromen mit etwas Kirschsaft und Heidelbeere. Dazu kommt Schokolade mit Nuss. Das alles ist aber leicht und Mainstream, der Whisky will gefallen und nicht polarisieren. Und das gelingt ihm gut. Die Aromen sind sehr ausgewogen verteilt, das Alter ist mit gesetzter Nussigkeit präsent. Es bleibt aber alles im normalen Bereic h – oder positiver gesagt: Die Aromen sind harmonisch miteinander verbunden.

Finish

Der Nachklang ist malzig-süß mit dunklen und herben Aspekten. Er ist nicht sehr lang, weckt aber die Erwartungen für den nächsten Schluck, den man gerne nimmt.

Conclusion

Ein süffiger Whisky mit ein paar herb-würzigen Noten, die im Hintergrund bleiben. Es ist eine harmonische Kombination, die Lust auf den nächsten Schluck macht. Der Whisky hat dunklere Aromen, die dezent aufgebaut sind und das Ergebnis nicht stören. ‚Nicht stören‘ könnte das Motto für diesen leckeren Mainstream-Whisky aus einem integren Bottling sein.

Castle Stalker, Loch Linnhe, Argyll and Bute | © Klaus Bölling, www.boelling.de

Tomatin Distillery

foundet: 1897 | Region: Highlands
Owner: Takara Shuzo Co., Kokubu & Co., Marubeni Corp.
Capacity: 5.000.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2021

Tomatin war eine der ersten Destillerien, die nach ihrer Liquidation 1985 ein Jahr später komplett in japanischen Besitz kam.  Übernommen wurde sie von der Takara Shuzo Co., die bereits zuvor Bulk-Whisky von Tomation nach Japan importiert hat.

Seit 2004 ist Tomation nicht nur Bestandteil von blended Malts, sondern wird zunehmend auch als Single Malt vermarktet.