Nc'nean | 2017 - 2021 | Organic Whisky

46,0%vol. | Batch 5 | 65% STR Red Wine, 35% Ex-Bourbon

Nc’nean, eine junge Distillery auf der Movern Halbinsel gegenüber von der Isle of Mull. Produziert wird organic Whisky, produziert wird CO2neutral. Das ist auf jeden Fall vielversprechend, entsprechend hoch sind die Erwartungen an die ersten Batches.

Nosing

Natürlich sind es junge Aromen, die hier aus dem Glas kommen. Unverkennbar sind die hellen Früchte, deutliche Birne und reifer Apfel. Die Früchte sind ziemlich rein, es kommen keine beißenden Töne, der Alkohol sticht nicht hervor. Es ist aber auch Süße zu finden und sogar Aromen von Eiche, was sicherlich den STR-Fässern (shaved, toasted, recharred) zu verdanken ist.

Taste

Im Geschmack ist der Alkohol dann deutlicher, aber nicht störend. Auch hier junge Aromen, die noch nicht vollständig miteinander verwoben sind. Es kommen aber auch Nussigkeitund etwas Eiche, auch etwas Bitterkeit.

Insgesamt sind die Aromen aber noch jung und unreif. Sicherlich besser, als manch andere neue Whiskys – aber eben auch noch nicht rund und annähernd reif.

Finish

Der Whisky hat einen leicht trockenen Nachklang mit etwas Eiche. Nach drei Jahren kann noch keine wirkliche Tiefe kommen …

Conclusion

Nc’nean gehört zu den Brennereinen, die zum Start von the late Dr. Jim Swan beraten wurden. Entsprechend werden STR-Fässer verwendet, die aufgrund ihrer Vorbereitung die Aromen auch bei kurzer Reifung ebreits an das Destillat abgeben. Entsprechend zeigt der Whisky schon eine gewisse Eleganz, was auch einer auf die Reinheit und Fruchtigkeit des Destillats ausgerichteten Destillation beruht. Somit fehlen die brennenden odser stewchenden Aromen mancher junger Whiskys, die erst in weiteren Jahren der Fassreifung verwandelt würden.

Insgesamt ist es ein junger Whisky, der die Erwartungen weiter hochschraubt. Hier ist nicht nur das Setting der Brennerei und das Design der Flasche einzigartig – hier ist auch der erste Whisky gut und weckt viele Hoffnungen auf einen neuen Whisky, der hoffentlich mit den Jahren sehr interessant wird.

86 Punkte

Blick über Oban zur Küste von Movern | © Klaus Bölling, www.boelling.de

Nc'nean Distillery

foundet: 2017 | Region: Highlands
Owner: Nc’nean Distillers Ltd.
Capacity: 100.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2021

Allenthalben entstehen neue Destillerien in Schottland. Wer wird bleiben, wer setzt sich durch? Diejenigen, die etwas besinderes zu bieten haben! Und dazu gehört Nc’nean.

Die Destillerie wurde von Annabel Thomas bewusst auch unter dem Aspekt gegründet, dort Whisky von Frauen produzieren zu lassen. Und es soll ein moderner Whisky sein – also nachhaltig, umweltbewusst. So ist Nc’nean die erste Distillery, die lange vor allen Zielen 2021 Netto-Null-Emissionen für die Produktion erreicht – vein Ziel, das sich der Rest der Industrie für 2040 setzt.

Die Flasche ist nicht nur wunderschön designed, sondern auch aus Recyclingglas, die Energie wird mit nachwachsenden Rohstoffen erzeugt. Torfige Whiskys wird es nicht geben und das Getreide wird organisch angebaut. Ein Whisky mit Zukunft für die Zukunft.