Islay South Coast | aged 12 years | A Dream of Scotland

Fèis Ìle, 2ter Tag - Tag der Lagavulin Distillery. Lgavulin liegt an der Südküste, also kommt heute eine Islay South Coast Abfüllung des Brühler Whiskyhauses mit einem mutigen, bärtigen Surfer, der die Wellen in der Lagavulin Bay testen will. Islay South Coast ist bei den A Dream of Scotland inzwischen fast ein eigenständiges Markenzeichen. Meist findet sich auf dem Etikett irgendwo die Jahreszahl 1816. Der surfer hat sie auf seinem Brett und ist damit in der Lagavulin Bay genau richtig. Und gegen die kälte des Atlantic wurde dieser Whisky im Rum-Fass gefinisht und ist 12 Jahre alt. Caribbean Nights auf der hebridischen Insel? Zum Fèis Ìle sollte das möglich sein.

WeiterlesenIslay South Coast | aged 12 years | A Dream of Scotland

A Dream of Scotland | Islay South Coast | aged 12 years

Eine Woche lang sollen Abfüllungen des Brühler Whiskyhauses im Mittelpunkt der Tastings stehen. Beginnen will ich mit einem Schwerpunkt: Islay South Coast. Sie kommen regelmäßig und sind immer schnell vergriffen: Whiskys aus der A Dream of Scotland Serie des Brühler Whiskyhauses mit dem Namen Islay South Coast oder South Islay. Und wenn sie die Kennung 1816 tragen ist auch die Distillery kein Rätsel mehr. Marco Bonn verfügt über eine gute Quelle für Fässer von Lagavulin und er macht daraus im Regelfall leckere Abfüllungen mit einem interessanten Finish, integerer Präsentation mit Altersangabe, Fassstärke und ohne Kühlfilterung der gar Färbung. Er macht also alles, was Diageo den Fans der Destillerie arrogant verweigert oder nur zu unverschämt hohen Preisen in den Special Releases anbietet. Diese 12jährige Abfüllung reifte im Manzanilla Sherry Cask.

WeiterlesenA Dream of Scotland | Islay South Coast | aged 12 years

Islay South Coast | 12 Jahre | „1816“ Zombie Man

Drei South Islay Abfüllungen hat das Brühler Whiskyhaus im Herbst 2021 auf den Markt gebracht, alle weisen mit der Jahreszahl 1816 auf die Brennerei hin. Und alle drei haben elegante Zombies auf dem Etikett, was sicher auch spalten wird. Mit 12 Jahren ist dies die jüngste und hellste Abfüllung des Zombie Trios, gefinisht wurde im Palo Cortado Fass, was für eher trockene Aromen sorgen sollte.

WeiterlesenIslay South Coast | 12 Jahre | „1816“ Zombie Man

Islay South Coast | 21 Jahre | „1816“ Zombie Lady

A Dream of Scotland - die Whiskys von Marco Bonn und dem Brühler Whiskyhaus spalten sicherlich. Da gibt es die quietschsüßen Abfüllungen aus der Speyside, die manchmal nerven. Und dann gibt es die Islay Abfüllungen … South Islay heißt bei Marco Bonn Lagavulin. Dieser 21jährige Islay Whisky wurde zwei Jahre im Manzanilla Butt gefinisht. Das ist eine trockene Sherry-Variante, die im Gegensatz zu Marcos süßer Seite steht.

WeiterlesenIslay South Coast | 21 Jahre | „1816“ Zombie Lady

Islay South Coast | 13 Jahre | „1816“ Friends of ADOS

Ok, die Zombie-Lady auf dem Etikett schaut etwas grimmig - aber das ist ja auch verständlich. Dies ist eine Abfüllung des Brühler Whiskyhauses, die in die Flasche musste, weil das Fass geleckt hat. South Islay? Bei Marco Bonn ist das meistens Lagavulin. Auf ihrer Kette hat die Lady daher auch die Jahreszahl 1816 eingraviert. Gefinisht wurde im 1st fill PX Sherry Cask für 17 Monate. Die Farbe ist trotzdem nicht zu dunkel, sondern zeigt einen schönen goldenen Ton. Das macht Hoffnung. Dann schauen wir doch mal, ob der grimmige Blick gerechtfertigt ist.

WeiterlesenIslay South Coast | 13 Jahre | „1816“ Friends of ADOS

Lagavulin | 2005 – 2020 | The Distillers Edition

Dieser Lagavulin ist wohl nicht mehr 16 Jahre alt, aber immerhin bleiben von 2005 - 2020 15 Jahre Reifung. Gefinished im PX-Fass, hier Double Maturation genannt. Angaben zur Dauer der PX-Reifung gibt es aber nicht. Auch Lagavulin gehört zu den Highlights der Classic Malts.

WeiterlesenLagavulin | 2005 – 2020 | The Distillers Edition