Blair Athol | aged 13 years | A Dream of Scotland

Blair Athol ist eine meiner Lieblingsdestillen. Dabei habe ich dort noch nie eine Führung gemacht - denn es ist auch eine Diageo Destille und auf deren Marketing habe ich eher keine Lust. Aber es gibt gute Abfüllungen bei unabhängigen Abfüllern, die Distillery liegt im pittoresken Örtchen Pitlochry - was will man mehr. Umso schöner ist es dann auch, wenn eine Abfüllung in der A Dream of Scotland Serie erscheint. Dieser 13 Jahre alteBlair Athol reifte im 2n fill Amontillado Sherry Cask und ist nicht in Cask Strength, sondern in 'Perfect Drinking Strength' mit 50,0%voll. abgefüllt. Hoffentlich auch in Perfect Drinking Quality ...

WeiterlesenBlair Athol | aged 13 years | A Dream of Scotland

South Islay | aged 14 years | A Dream of Scotland

Gut, nach drei Weihnachtswhiskys, kommt als Zugabe ein South Islay, der an Nikolaus 2023 erschienen ist - und der mich mehr überzeugt hat, als die teuren Weihnachtsbottlings. Im Brühler Whiskyhaus erscheinen regelmäßig Abfüllungen unter dem Namen South Islay. Und meist sind das Abfüllungen, die entweder irgendwo die Jahreszahl 1816 tragen oder ansonsten mit der Distillery Lagavulin in Verbindung gebracht werden. Das ist auch bei dieser Abfüllung der Fall, zumindest wird das so vermittelt. Ich kann's aus dem Etikett nicht erkennen - aber Marco Bonn lässt das ja oft durchblicken (auch hier ist ein Hinweis vorhanden - aber gut versteckt). Und während Diageo den Lagavulin gerade überteuert, damit auch wirklich niemand mehr auf die Idee kommt, den Quatsch zu kaufen, bringt das Brühler Whiskyhaus interessante Abfüllungen der Brennerei auf den Markt.

WeiterlesenSouth Islay | aged 14 years | A Dream of Scotland

Octomore | aged 10 years | A Dream of Scotland

Zu den legendären neueren Whiskys der Isle of Islay gehört sicherlich Octomore, die super heavily peated Whiskys der Bruichladdich Distillery. Das Brühler Whiskyhaus hat in seiner Weihnachtsserie 2023 einen unabhängigen Octomore mit 10 Jahren abgefüllt. Gefinisht wurde der Whisky im Port Cask. Und wie alle Octomores liegt er preislich in der Fantasieregion.

WeiterlesenOctomore | aged 10 years | A Dream of Scotland

South Islay | aged 21 years | A Dream of Scotland

Ok, die erste Abfüllung der Serie war etwas süß und nett. Aber nun ziert das Etikett kein nettes Weihnachtsgirl, sondern ein originaler Christmas Viking mit wildem Bart und ebensolchem Blick. Da sollte also etwas mehr Kraft und Unbändigkeit kommen. Matured in a Refill Butt - heißt das, das Fass erinnert sich nicht mehr an seine Vorbelegung? Wir werden sehen. Zumindest ist der Whisky nach 21 Jahren heller als die vier Jahre jüngere Abfüllung aus dem PX Dulce Hogshead. Der grimmige Weihnachtskrieger hat zumindest eine Gürtelschnalle, die einen Hinweis auf die Distillery, die wir hinter vielen South Islay Abfüllungen vermuten, gibt.

WeiterlesenSouth Islay | aged 21 years | A Dream of Scotland

All good things come in threes (+Zugabe) | Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten?

Na gut, die Frage von the late Franz Beckenbauer passt Ostern vielleicht nicht so ganz. Auf der anderen Seite hatten wir hier im kleinen Whisky Blog Christmas on Islay gefeiert und da macht es absolut Sinn, auch Ostern auf der Queen of the Herbrides zu bleiben. Und was könnte man da besseres verkosten, als die drei Weihnachtsabfüllungen von A Dream of Scotland? Drei Islay Whiskys mit illustren Weihnachtsetiketten, zwei South Islay, die aus der Lagavulin Distillery stammen könnten und ein Octomore, der natürlich aus der Bruichladdich Distillery stammt. Und dann gibt es auch noch eine Zugabe.

WeiterlesenAll good things come in threes (+Zugabe) | Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten?

South Islay | aged 17 years | A Dream of Scotland

Distilled at South Islay heißt beim Brühler Whiskyhaus meist Lagavulin. Darf nicht draufstehen, klar. Manchmal gibt es Hinweise auf dem Etikett. Es lohnt sich also, die Etiketten näher zu betrachten (hier steht wohl 1816 auf der Gürtelschnalle …) - vor allem lohnt es sich aber meist, die Whiskys näher zu betrachten. Diese Abfüllung ist 17 Jahre alt, stammt aus einem PX Dulce Hogshead, was auf einen PX Wein hinweist, der nicht aus der definierten Sherry-Region stammt. Die Farbe weist einen entsprechend dunklen Goldton auf.

WeiterlesenSouth Islay | aged 17 years | A Dream of Scotland

Caol Ila | aged 14 years | A Dream of Scotland

Zur Just Whisky Messe in Hamburg hat das Brühler Whiskyhaus zwei Whiskys mit Piratenlabel auf den Markt gebracht. Der Piraten Captain ist ein schlimm verschwefelter Benrinnes, trotzdem war er schneller ausverkauft als der Caol Ila. Dabei hat der das netter Etikett und war mit 98,90 € gar nicht so schlimm bepreist. Ok, Rum Fass Finish ist nur bedingt reizvoll …

WeiterlesenCaol Ila | aged 14 years | A Dream of Scotland

Benrinnes | aged 12 years | A Dream of Scotland

Marco Bonn vom Brühler Whiskyhaus präsentiert zu Whiskymessen gern eigene Messebottlings. Zur Just Whisky 2023 in Hamburg sind es zwei Piraten geworden. Passt ja irgendwie bei einer Hafenstadt. Der Piraten Captain ist ein Benrinnes aus dem Sherry Hogshead mit einem Amarone Finish. Zwei Fragen kommen da auf: War das Sherry Hogshead so tot, dass ein Finish notwendig wurde? Und wann kommt endlich das erste Amarone Finish, das nicht schwefelt?

WeiterlesenBenrinnes | aged 12 years | A Dream of Scotland

Glen Elgin | 2008 – 2023 | Brühler Whiskyhaus – Zodiac Series

In der Vergangenheit hat das Brühler Whiskyhaus die Zodiac Serie gemeinsam mit Signatory Vintage herausgebracht. Inzwischen hat Signatory Schwierigkeiten, externe Aufträge abzuwickeln, sodass es in Zukunft wohl weniger oder gar keine speziellen Bottlings mit individuellen Etiketten der Shops geben wird. Um die nächste Abfüllung der Serie zu verwirklichen, hat Marco Bonn daher selbst die Initiative ergriffen und Whisky aus seinen Beständen abgefüllt. Dies ist ein 15jähriger Glen Elgin, der nach initialer Reifung im Refill Bourbon Barrel in einem spanischen Rotweinfass gefinisht wurde. Die Farbe ist daher auch rotgolden.

WeiterlesenGlen Elgin | 2008 – 2023 | Brühler Whiskyhaus – Zodiac Series

Islay Blended Malt | aged 16 years | A Dream of Scotland

Die Islay Abfüllungen in der A Dream of Scotland Reihe gefallen mir meist sehr gut. Dies ist ein Blended Malt der zum Geburtstag von Marco Bonn abgefüllt wurde. Der Whisky hat das stolze Alter von 16 Jahren und bekam eine Nachreifung im Palo Cortado Hogshead. Keine Ahnung, ob irgendwo mehr verraten wurde. Zumindest ist von Caol Ila und Bowmore die Rede … Und der Löwe auf dem Etikett passt ja irgendwie zum Geburtstagskind. Könnte also ein guter Whisky zum Feiern sein, egal ob Geburtstag, Weihnachten oder was auch immer. Ausgabepreis waren 134,90 €.

WeiterlesenIslay Blended Malt | aged 16 years | A Dream of Scotland