Glenburgie | 1995 - 2019 | Cask Strength Collection

56,1%vol. | aged 23 years | Hogshead | Signatory Vintage

un-chillfiltered

chillfiltered

natural colour

coloured

un-peated

peated

cask strength

Single Cask

Ein klassisch im Hogshead gereifter Glenburgie mit dem respektablen Alter von 23 Jahren. Kein dunkles Monster, wie sie Signatory auch mal ganz gern in die ‚Blumenvase‘ füllt, sondern golden wie es nach 23 im Hogshead sein soll. Der Farbe nach handelt es sich wahrscheinlich um ein Refill-Hogshead – zumindest ist sie nicht übertrieben.

Nosing

Die ersten Aromen aus dem Glas sind kräftig fruchtig. Es sind reife, saftige Früchte, kein grünes Obst, wie es so oft in den zu jungen Abfüllungen ist. Das sind vollreife, saftige Äpfel, Pfirsiche und Aprikosen. Und dann kommt die Vanille, frisch aus der Schote geschabt und über eine kräftige herbe Schokomousse gestreut. Das Holz ist vorhanden, ist aber Teil der Schoko-Noten und kommt ohne Bitterkeit und Muff. Ein schönes, reifes Aroma.

Taste

Im Geschmack hat dieser Whisky eine schön cremige Note, er ist süß und fruchtig. Es ist keine aufgesetzt zuckrige Süße, kein Süßstoff, sondern eher das Mundgefühl einer Süße, die von herben Noten und einer angenehmen Trockenheit kontrastiert wird. Hier zeigt sich, dass das Alter eines Whiskys keineswegs egal ist – Age maters und hat hier zu einer Harmonisierung der Aromen geführt, ohne sie abzuschwächen oder rund zu schleifen.

Finish

Das Holz mit cremiger Schokolade bleibt im Mund erhalten, entwickelt eine Trockenheit, die weder bitter noch stark adstringierend wird.

Conclusion

Das ist ein schöner Hogshead Whisky mit einem guten Alter. Schön, ein Sample von diesem Whisky zu haben, der zeigt, was ein gut gereifter Whisky aus einem Hogshead an Komplexität und schönen Aromen entfalten kann, ohne von einem aufgesetzten Finish niedergebügelt zu werden. Das ist eine würdige Abfüllung in der Cask Strength Collection. Wie schön wäre es, solche Whisk zu einem halbwegs realistischen Preis auch künftig zu erhalten. Dieser zumindest ist zu einem solchen nicht mehr erhältlich (keine Ahnung, was er ursprünglich gekostet hat …).
Glen Etve, Highlands | © Klaus Bölling, www.boelling.de

Glenburgie Distillery

foundet: 1810 | Region: Speyside
Owner: Chivas Brothers (Pernod Ricard)
Capacity: 4.250.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2022

Glenburgie gehört zu den Brennereien des Konzerns Pernod Ricard und ist einer der Lead Malts des Ballantines Blended Scotch, des zweitmeist verkauften blended Scotch Whiskys weltweit (was die Hälfte der Menge des Leaders Johnnie Walker ist …).

Von Seiten des Konzern gibt es wenig Interesse an einer eigenständigen Präsentation der Brennerei. Zwei Single Malts mit 15 und 18 Jahren erscheinen unter dem Hauptlabel Ballantines, eine eigene Website der Brennerei gibt es nicht.

Signatory Vintage

Der unabhängige Abfüller wurde 1988 von Andrew Symington gegründet. Ursprünglich sollten berühmte Persönlichkeiten die Abfüllungen unterzeichnen (Signatory), was aber wohl nie stattfand.

2002 übernahm Andrew Symington die Edradour Distillery von Pernod Ricard. Dort lagern heute auch viele der Signatory Fässer.