Old Pulteney | aged 12 years | Distillery Bottling

American Oak Ex-Bourbon Casks | 40,0%vol.

un-chillfiltered

chillfiltered

natural colour

coloured

un-peated

peated

cask strength

12 Jahre, 40%vol., American Oak Ex Bourbon Fass – das ist die Einstiegsklasse, wenn man die NAS der Leuchtturm-Serie mal außen vor lässt. Laut Etikett ist er gefärbt, bei der geringen Stärke sicher auch chillfiltered. Im Blind Tasting kam er immerhin vor den 18er auf den vorletzten Platz, bei mir selbst war er aber der Verlierer des Abends. Auch beim Nachschmecken rückt er nicht auf.

Nosing

Im Aroma helle Früchte, Gärungsnoten und viel Vanille. Alkohol ist nicht spürbar, Holz auch nicht. Etwas Süße und Birnensaft. Dazu eine junge, herbe Note, die etwas unreif wirkt.

Taste

Auch im Geschmack sind die Früchte vorhanden, hier kommt zur abklingenden Süße auch etwas Bitterkeit mit Holz und ein paar Kräutern. Vanille ist vorhanden. Insgesamt schmeckt er jung und noch nicht ausgereift. Zudem fehlt die Kraft, mit 40%vol. entfalten sich die Aromen zu wässrig im Mund.

Finish

Pflaumensaft und leichtes Holz, recht kurz. Das sind eher junge 12 Jahre.

Conclusion

Das ist ein netter Einsteigerwhisky, der etwas schwach und auch langweilig ist. Für einen Preis von unter 30 € ist er ok, für erfahrene Whisky Nerds bietet er aber wenig Faszination. Und wirklich maritim ist er nicht …

Balnakeil, Durness, Sutherland | © Klaus Bölling, www.boelling.de

WhiskyJason Old Pulteney Blind Tasting

Sechs Whiskys der Pulteney Brennerei waren im Blind Tasting am 21. Januar 2022. Keiner der Whiskys ist durchgefallen, es waren allsamt solide Abfüllungen. Interessant war dabei, dass erneut ein hoch gehandelter Favorit, der Old Pulteney 18, auf den letzten Platz kam. Favoritensterben im Blind Tasting – immer wieder eine interessante Erfahrung. Und gewonnen hat leider ein Whisky, der vom Markt genommen wurde und nur noch mit erheblichem Aufschlag erhältlich ist. Schade …

Pulteney Distillery

foundet: 1826 | Region:  Highlands
Owner: Inver House Distillers (Thai Beverages)
Capacity: 1.800.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2022

Hoch im Norden in der Hafenstadt Wick liegt die Pulteney Distillery und produziert entsprechend maritime Küstenwhiskys.

Pulteney ist eine der fünf Distilleries von Inver House (Balblair, Balmenach, Knockdhu, Pulteney, Speyburn) und war lange die nördlichste Brennerei auf dem schottischen Festland. Inzwischen ist Wolfburn weiter nördlich in Thurso die Wolfburn Distillery aktiv und am nördlichsten Festlandzipfel John O’Groats eine weitere kleine Distillery im Bau.

Die originalen Abfüllungen werden unter dem Label Old Pulteney abgefüllt.