Deanston | 2009 - 2021 | The Old Friends

PX Sherry Hogshead | 52,1%vol. | aged 12 years

un-chillfiltered

chillfiltered

natural colour

coloured

un-peated

peated

cask strength

Single Cask

Ein Deanston, nachgereift von Michel Reick in der The Old Friends Serie im PX-Sherry-Hogshead. Das ergibt einen satten, natürlichen Goldton. Der Whisky kostet im Mai 2022 85 €. Für einen 12jährigen Whisky ist das ein stolzer Preis, der zur Zeit leider normal zu sein scheint. Auf der anderen Seite macht das den Whisky nicht zum Renner, sodass er auch ein halbes Jahr nach Erscheinen noch gut verfügbar ist.

Nosing

Früchte mit Schokolade und etwas Zimt. Der Whisky ist fruchtbetont mit reifen Früchten, die trotzdem noch eine leicht säuerlich-frische Note haben. Reife Äpfel, Birnen und Pflaumen und ein paar Trauben, die mit warmer Schokolade überzogen sind. Der Alkohol ist leicht erfrischend aber nicht auffällig, im Hintergrund kommt etwas Holz.

Taste

Im Geschmack dominiert die Milchschokolade mit ein paar herben Tönen. Der Whisky ist weich auf der Zunge, etwas Wasser macht ihn milder. Die Früchte sind in der Nase deutlicher als im Geschmack.

Finish

Auch im Nachklang bleiben Schokoaromen im Mund, Holz ist sehr dezent, der Whisky enbtwickelt keine große Komplexität.

Conclusion

Ein leckerer Highland Whisky, der nicht vom PX dominiert wird und trotzdem eine schöne Süße hat. Die Früchte sind in der Nase präsenter als am Gaumen, was schade ist. Es ist ein sauberer, gut trinkbarer Whisky, dem am Ende aber der besondere Kick fehlt, der einen Preis über 80 € rechtfertigen könnte. So ist es ein weiterer leckerer Whisky, der zu teuer ist.

© Klaus Bölling, www.boelling.de

Deanston Distillery

founded: 1965 | Region: Highlands
Owner: Burn Stewart Distillers (Distell International Ltd.)
Capacity: 3.000.000 litres

Quelle: Ingvar Ronde, Malt Whisky Yearbook 2022

Deanston ist eine junge Brennerei. Sie wurde erst 1965 in den Gebäuden einer alten Weberei, die aufgrund der Umwälzungen auf dem Textilmarkt die Produktion aufgeben musste. Die Distillery produzierte zunächst vornehmlich für die Blend-Industrie.

1982 schloss die Destillerie in der Whiskykrise bis 1991.  1990 ging sie über an Burn Stewart und mit diesen erst an einen Finanzinvestor und 2013 an die südafrikanische Distell Group.

Neben vielfältigen Abfüllungen unabhängiger Bottler baut Burn Stewart eine interessante Core Range auf, die immer mehr Anerkennung findet.

The Old Friends

The Old Friends ist eine der Marken des unabhängigen Abfüllers Michel Reick, der inzwischen mit seinem Marken (Whsiky Druid, Best Dram, The Old Friends) zum deutschen Importeur Kirsch Import gewechselt ist und deren Portfolio um eine eigenständige, unabhängige Komponente verstärkt.

Whisky Druid Michel Reick gehört zu den illustren Gestalten der deutschen Whisky-Szene, der auch in den Blogs and Vlogs aktiv ist und zusammen mit Marco Bonn die genialen Whisky-Elfen bildet. Ein sehr präsenter Typ mit sehr präsenten Whiskys.